Wir über uns

Hallo, wir machen Sommerferien, im Herbst geht es mit neuen Inhalten weiter – Lasst euch überraschen!

In diesem Corona-Sommer – nach dem ersten Lockdown sowie den ersten Erfahrungen mit home schooling und digitalem Lernen – entstand in einem Goslarer Freundeskreis die Idee zu „Laptops4Goslar“.
Unterstützt wird das Projekt durch die Freiwilligen Agentur Goslar (Träger: Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH) und die Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Stephani.
Am wichtigsten ist jedoch der ehrenamtliche Einsatz eines versierten Informatikers im Ruhestand, der die wesentliche Arbeit leistet und die gespendeten Laptops/PCs wieder „flott“ macht.
Und so funktioniert „Laptops4Goslar“:

Sie haben einen alten Laptop/PC, den Sie für das Projekt spenden möchten?

Füllen Sie das Online-Formular aus. Wir nehmen zeitnah Kontakt zu Ihnen auf.
Wir versprechen: Die Daten der gespendeten Hardware werden mit einer speziellen Software komplett und nicht wiederherstellbar entfernt. Für diesen Schritt benötigen wir keine privaten Zugangsdaten. Der Schritt der Datenvernichtung wird nach der Spende zeitnah umgesetzt.

Sie benötigen/du benötigst einen internetfähigen Laptop/PC für Ihre/deine Aus- oder Weiterbildung?

Füllen Sie/füll das Online-Formular aus. Unter „Begründung“ können auch besondere Anforderungen an das gewünschte Gerät mitgeteilt werden.
Mit dem Ausfüllen des Antragsformulars sind Sie/bist du automatisch nach Eingangsdatum in einer Interessentenliste gespeichert. Wir reparieren nach und nach die Laptop-/PC-Spenden und melden uns, wenn Sie/du „an der Reihe“ sind/bist“.
Bei Bedarf kann eine Einweisung (persönlich oder als online-Schulung) erfolgen. Unsere Optionen „Videos zum Start“ und „FAQ“ auf dieser Homepage bieten Ihnen wichtige Hilfestellungen.
Der Empfänger/die Empfängerin eines überarbeiteten Laptops/PCs verpflichtet sich, das Gerät für den vorgesehenen Zweck zu nutzen und sorgsam damit umzugehen.

Weitere Infos finden Sie unter:  Kontakt und Auskunft